Languages

Lacroix

Willkommen

Hero recipes

 

Home » Ochsenschwanzsalat mit Riesencrevetten und Karotten, Thurgauer Rapsöl

Ochsenschwanzsalat mit Riesencrevetten und Karotten, Thurgauer Rapsöl

Schwierigkeitsgrad: 
Mittel

Quantity and time

Zubereitungszeit
30 minutes
Cooking time
6 hours, 30 minutes
Total time
7 hours

Zutaten

1  
Ochsenschwanz von ca. 800 g, in 5 cm lange Stücke gesägt
3 T
Erdnussöl
4 T
Pelati, passiert
400 ml
Rotwein
400 ml
Lacroix Rindsfond
1 T
Sherry-Essig
5 T
Thurgauer Rapsöl
1 bn
italienische Petersilie, grob gehackt
2  
mittelgrosse Karotten
1 bn
Kerbel
10  
Riesencrevetten, ausgelöst, Darm entfernt, halbiert
8  
Schwarze Pfefferkörner, gestossen
4  
fleur de sel
   
Salz, Pfeffer

Anleitungen

Zubereitung Ochsenschwanz

 

In einer Bratpfanne das Erdnussöl erhitzen.
Die Ochsenschwanzstücke salzen und cross anbraten.
In eine feuerfeste, ofengeeignete Form füllen.
Das Bratöl aus der Bratpfanne abgiessen.
Dem Bratensatz die Pelati zugeben und sirupartig einköcheln lassen.
Mit Rotwein ablöschen und auf ein Drittel einreduzieren.
Mit Lacroix Rindsfond auffüllen und über die Ochsenschwanzstücke giessen.
Zugedeckt während 6.5 Std. bei 140°C Umluft garen.
Aus dem Garraum nehmen und die Fleischstücke vorsichtig herausheben.
Mit einem Löffel das Fleisch vom Knochen lösen und mit einem Messer grob hacken. Die Fleischstücke in eine Schüssel geben.
Mit dem Rapsöl, den Sherry-Essig, der Petersilie, den Schalotten, Salz und Pfeffer anmachen.
Beiseite stellen.

 

Zubereitung Karotten

 

Die Karotten mit einem Tranchenschaber oder Hobel in 24 Tranchen schneiden.
Auf ein ungelochtes Edelstahlblech legen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und während 2 Minuten bei 100°C dämpfen.
Aus dem Garraum nehmen und beiseite stellen.

 

 

Zubereitung Crevetten

 

Die Crevetten mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Lyonerpfanne im heissen Olivenöl extra vergine kross braten.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Anrichten

 

Den Ochsenschwanzsalat in 4 Ringe (z.B. Serviettenringe) satt füllen.
Die Karottenstreifen im Stern in die Mitte von vier Tellern legen.
Den Ochsenschwanzsalat in die Mitte platzieren und die Ringe entfernen.
Die Crevetten ringsum anrichten und mit dem Kerbel garnieren.
Fleur de sel und die schwarzen Pfefferkörner darüber streuen.
 


kreiert von Stefan Meier, Gasthaus Rathauskeller AG, Zug